Ameisen gehen am einfachsten sagt Kirs ten Wittstruck augenzwinkernd und fräst das Insekt frei Hand vorsichtig ins Metall Mit seinen winzigen Beinen und den noch winzi geren Fühlern wirkt das Tierchen verblüffend echt Eben scheint es noch über das Metall ge krabbelt zu sein nun verharrt es im Moment Auf anderen Insektenringen setzt die Diplom Designerin Libellen Käfer Falter und Fliegen in Szene Reizvoll findet sie für ihre Arbeiten vor allem jene Insekten die üblicherweise als störend empfunden weggefegt oder verjagt werden Über Schmetterlinge und Bienen freuen sich die Menschen sie finden sie schön oder nützlich Ameisen und Fliegen sind hin gegen selten willkommen Aber wenn wir sie genau betrachten entdecken wir ihre Vielfalt und Schönheit findet Kirsten Wittstruck Ihre Insektenringe fertigt die 44 Jährige un ter anderem als Münz oder Siegelringe in Sil ber und Gold an Für die Münzringe fräst sie die Krabbeltiere in ein Stahlblech prägt das Metall wie eine Münze und fasst es dann klas sisch wie einen Edelstein Auf den ovalen oder eckigen Siegelringen sind Falter oder Fliegen anstelle eines Familienwappens oder Initials zu sehen Die Idee zu den außergewöhnlichen Schmuck stücken kam der Gestalterin im hannover schen Museum August Kestner In der Münz sammlung war sie fasziniert von den uralten römischen und ägyptischen Münzen und ih ren zarten Reliefs Und dann habe ich über legt wie ich so etwas in Schmuck übertragen könnte und welche Motive sich eignen be richtet die Designerin Insekten erschienen ihr perfekt weil sie klein symmetrisch und grafisch sehr ästhetisch sind Wittstruck wälzte Insektenbücher sammelte als Vorlage leblose Hirsch und Nashornkäfer in Kroati en In ihrem Inspirationsregal bewahrt sie weitere Fundstücke aus der Natur auf Seeigel Korallen und Muscheln sind dort ebenso zu finden wie getrocknete Pflanzenschoten Vo geleier und Donnerkeile aus dem Steinbruch Dass die Insekten auf den Ringen anatomisch korrekt erscheinen diesen Anspruch hat Wittstruck allerdings nicht Ihr Schmuck soll für die Kunden auch nicht nur hübsche Deko ration oder Prestigeobjekt sein Ich möchte Betrachtern die sich nicht mit dem ersten Blick auf die Dinge zufrieden geben eine per sönliche Freude oder ein kleines Erlebnis offe rieren betont die Goldschmiedin 3 5 6 1 Goldschmiedin Kirsten Wittstruck fräst frei Hand winzige Insekten in eine Metallplatte 2 Libelle Käfer und Co zieren die sogenannten Insektenringe 3 Blick durch die Walze mit der Bleche und Drähte verformt werden 4 Inspirationen aus der Fauna 5 Zum Handwerkszeug gehören unterschiedliche Fräsen und Bohrer 6 Musterringe für die richtige Größe 0 3 2 0 17 A rc h it ek tu r I n te ri eu r D es ig n F ot og ra fi e 4

Vorschau stylus Ausgabe 03_2017 Seite 44
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.