44 Jahre nach der Gründung übergab Ju lius Fischer 1911 seine inzwischen florieren de Bauglaserei an seine beiden Söhne Hugo und Otto die bei ihm gelernt und gearbeitet hatten Otto schied bereits nach kurzer Zeit wieder aus So oblag es Hugo Fischer das Un ternehmen weiter voran zu bringen Die zu nehmende Industrialisierung sorgte für volle Auftragsbücher und fast alle größeren Indus triebetriebe Hannovers zählten zu den Kunden Das Unternehmen wurde größer und größer Bald wurden auch die alten Räumlichkeiten zu Als der Glasermeister Julius Fischer im Al ter von 29 Jahren am 22 November 1867 im Herzen Hannovers sein kleines Geschäft mit eigenem Herd direkt hinter der Marktkirche eröffnete konnte er nicht ahnen dass sein Un ternehmen mit der Verglasung vieler Gebäude zukünftig auch das Stadtbild von Hannover mitgestalten sollte Was als kleines Unterneh men begann entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem führenden Glasunterneh men in der Region und bis heute auch weit darüber hinaus GL ASKL AR Text und Fotos GLASFISCHER GLASTECHNIK GmbH Advertorial 1 Advertorial

Vorschau stylus Ausgabe 03_2017 Seite 24
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.